Direkt zum Inhalt wechseln

Sustainable Supply Chain & Manufacturing

Intelligente Wertschöpfungsketten für agile und resiliente Weltmarktführer.

Nachhaltig bedeutet zukunftssicher

Zukunftssicher bedeutet nachhaltig

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit sowohl ein wirtschaftlicher als auch ein ökologischer Imperativ.

Unsichere Zeiten, dynamische Märkte, die Schaffung nachhaltiger Wertschöpfung ist der Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens und seinen Erfolg als Weltmarktführer. Das Potenzial zur Verwirklichung von nachhaltigem Wachstum im doppelten Sinne liegt in der Wertschöpfungskette und ist oft verborgen bzw. kann in Einzelaktivitäten in Silo-Bereichen nicht die Kraft entfalten, die in ihr steckt. Es muss strategisch erschlossen werden, mit einer erweiterten Ende-zu-Ende-Perspektive und effektiv umgesetzt werden. Design to Operate von Strategie bis Umsetzung.

Wir entwickeln und realisieren eine gemeinsame Vision mit unseren Kunden: Eine wettbewerbsfähige, intelligente und resiliente Supply Chain, die den Champions der Fertigungsindustrie nachhaltiges Wachstum in einem unsicheren Umfeld ermöglicht.

Flexible Produktion

Was wir gemeinsam erreichen

Kosteneffizienzziele strategisch und operativ identifizieren, integrativ zu planen und zielgerichtet anzugehen.

Resilienz und Nachhaltigkeit der Lieferketten verbessern, um Unterbrechungen und Schwankungen im Geschäftsprozess abzumildern.

Qualität durch einen umfassenden Ansatz sicherstellen, der verschiedene Elemente wie Organisation, Prozesse, Technologie und Daten umfasst.

Ungenutzte Verbesserungspotenziale bei dem Bestandsmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette identifizieren, Verbesserungsmaßnahmen definieren und nachhaltig optimieren.

Wie werden intelligente Lösungen in Zukunft aussehen, die es ermöglichen, in unsicheren Zeiten schnelle Entscheidungen zu treffen?

Mit einem ganzheitlichen digitalen Ansatz und dem Einsatz neuester Technologien verändern Weltmarktführer ihre Prozesse und Organisation, um Transparenz und kontinuierliche Planung zu erreichen.

Die digitale Transformation der Anwendungslandschaft in der Lieferkette und der Fertigung ist eine komplexe Herausforderung, die eine nahtlose Integration von Technologien, Systemen und Echtzeitdaten erfordert.

Nachhaltigkeit wird immer mehr zu einem kritischen Faktor für Industrieunternehmen, da sie erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft und die Geschäftsabläufe hat.

„Das war eine klasse Leistung von uns allen. Deshalb einen großen Dank an das gesamte Team von der Projektleitung über Infrastruktur, Architektur bis Programmierung und Umsetzung.“

Sven Paschke, Head of Department Information Engineering, Endress+Hauser GmbH+CO.KG

Design-to- Planning Source Manufacturing Logistics Operate

Ende-zu-Ende denken und handeln

Design-to-Operate

Von der Strategie bis zur Umsetzung

Umfassendes Beratungsangebot

Strategy to Execution

Unser Beratungsansatz gliedert sich in drei Schlüsselbereiche Strategieberatung, Prozessberatung und Technologieberatung. 

Dabei denken wir End-to-End. Von der De­finition des Target Operating Models, um eine klare Richtung und Struktur für Ihre operativen Aktivitäten festzulegen über einen 360-Grad-Value-Chain-Assessment, in dem wir Ihre Wertschöpfungskette übergreifend analysieren und Potenziale zur Steigerung der Effizienz und Rentabilität identifizieren bis zur Auswahl und Implementierung von Technologielösungen, die perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Silos einreißen

Die Wertschöpfungskette im Blick.

Fehlt es an Transparenz, bleiben Ineffizienzen, Verschwendung, Fehler und verpasste Chancen womöglich verborgen. Mit folgenden Tipps lässt sich dem entgegenwirken.

IT&Production, MES Wissen Kompakt 2024

Bereit für den nächsten Schritt?

Erfahren Sie mehr über die nachhaltige Supply Chain mit dem Kern einer intelligenten Fabrik für Weltmarktführer und wie wir das Ende-zu-Ende von Design to Operate denken und von der Strategie bis zur Implementierung umsetzen.

Chris Leinemann

Chris Leinemann
Customer Solution Advisor

Wie kann ich Ihnen helfen?

Kontakt