Veranstaltungen

Veranstaltung

KI-Anwendungen in Produktion und Qualitätssicherung am Beispiel einer End-of-Line-Prüfung

Grundlagen und Einführungsmethoden für typischen KI-Anwendungen.

KI-Anwendungen in der Produktion

Die zunehmende Komplexität von Baugruppen erschwert die Qualitätssicherung. Klassische Messverfahren sind aufwändig oder stoßen technisch an ihre Grenzen. Hier kann Digitalisierung helfen, flexibler und effizienter zu produzieren.

KI-basierte Anwendungen werden zunehmend in der Produktion und in der Qualitätssicherung eingesetzt. So untersucht das DIN-Normungsinstitut aktuell auch, welche Normen Berührungspunkte zu KI-Technologien haben, welche auf den KI-Einsatz vorbereitet sind und welche dahingehend überarbeitet werden müssen.

Um im Produktionsumfeld schnell starten zu können, gibt es KI vielfältig als digitalen Service, der über das Internet of Things (IoT) direkt in den Shopfloor eingebunden werden kann.

Das Webinar zeigt auf, welche Grundlagen und Einführungsmethoden es braucht und welche typischen KI-Anwendungen möglich sind. Am Beispiel Getriebeprüfung wird ein KI-Service zur Schwingungsanalyse in einen SAP Cloud MES (SAP DMC) integriert.

Dauer: ca. 30 Min. Vortrag + 15 Min. Fragen & Antworten

Referent:

Markus Schäfer, Head of Discovery & Innovation, Trebing + Himstedt

Jetzt kostenlos Teilnahme sichern

Kontaktperson

Ulf Kottig
Head of Marketing & Customer Experience (CX)