Ihr Ansprechpartner
Katja Große
Marketing Executive
Tel.: +49 385 395 72-17

Da die Montage als letzte Stufe im Produkterstellungsprozess wie kein anderer Bereich die gestiegenen Anforderungen in Bezug auf Vielfalt, Dynamik und Schnelligkeit zu bewältigen hat, müssen Montagesysteme sowohl technisch als auch organisatorisch und qualitativ auf höchstem Niveau weiterentwickelt werden. Die besten Möglichkeiten zur Weiterentwicklung stellen Experten aus Forschung und Praxis anschaulich in der zweitägigen Veranstaltung vor.

Die Tagung richtet sich an Entscheidungsträger, Planer und Entwickler in der Produktion und Engineering. Das Programm ist branchenübergreifend gestaltet. Experten aus Forschung und Praxis stellen die besten Möglichkeiten, Montagesysteme weiterzuentwickeln, anschaulich in der zweitägigen Veranstaltung vor. Im Mittelpunkt stehen dabei zum einen die Montageorganisation, zum anderen aktuelle Trends und Entwicklungen der Montage- und Automatisierungstechnik. Das Programm wird durch aktuelle Themen aus Industrie 4.0, Anwendungen der Mensch-Roboter-Kooperation, der Digitalisierung von Produktionsprozessen und Internetsicherheit abgerundet.

Den aktuellen Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Im Anschluss an die Tagung besteht die Möglichkeit am 7. April an Workshops zu den Themen Mensch-Roboter-Kollaboration, Assistenzsystemen und weiteren Themen teilzunehmen.

Trebing + Himstedt wird Möglichkeiten der "Papierlosen Fertigung mit SAP ME am Beispiel der manuellen Montage" vorstellen.
 
Weitere Details und Anmeldung

zurück zur Übersicht