Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Trebing + Himstedt gibt Partnerschaft mit Celonis bekannt

Einsatz des Celonis Management Systems sorgt für mehr Transparenz und signifikant verbesserte Produktionsprozesse in intelligenten Fabriken

Celonis Dashboard Durchlaufzeit

Schwerin, 26. Juli 2021 – Trebing + Himstedt, Innovations-Berater für digitale Transformation zu intelligenten Fabriken und intelligenten Produkten, gibt heute eine neue Partnerschaft mit Celonis, dem globalen Marktführer im Bereich Execution Management, bekannt.

Damit intelligente Fabriken zukünftig effizient, flexibel und nachhaltig zugleich sind, bedarf es einer durchgängigen Transparenz über den kompletten Wertschöpfungsprozess hinweg. Mit Celonis hat Trebing + Himstedt nun einen starken Partner an der Seite, um diese notwendige Transparenz zukünftig nicht nur auf Maschinen- oder Anlagenebene oder für eine Produktionslinie zu realisieren. Denn mit Hilfe von Process Mining können komplette Ende-zu-Ende-Prozesse analysiert und die Geschäftsabläufe optimiert werden. Trebing + Himstedt hat als Pionier bereits vor 15 Jahren Business Process Modeling konsequent im Bereich Manufacturing etabliert, um bereichs- und systemübergreifend Prozesse zu visualisieren. Seitdem wurde die Anwendung stets weiterentwickelt: Der Einsatz des Celonis Execution Management Systems (EMS) stellt somit den logischen nächsten Schritt dar.

Mit dem Celonis Execution Management System heben wir für unsere Kunden die Beratungsexpertise auf das nächste Level. Mit datenbasierten Analysen können wir nicht nur Prozesse visualisieren, sondern diese auch fortlaufend optimieren und so Kosteneinsparungen von 50 bis 70 Prozent alleine im Bereich Manufacturing realisieren. Damit unterstützen wir unsere Kunden bei der digitalen Transformation auf dem Weg zu Process Excellence“, so Steffen Himstedt, Geschäftsführer Trebing + Himstedt.

Karina Vogl, VP Partner Management EMEA von Celonis kommentiert: „Celonis ist davon überzeugt, dass jedes Unternehmen seine volle Execution Capacity ausschöpfen kann. Basierend auf seiner marktführenden Process-Mining-Technologie stellt das Celonis Execution Management System Führungskräften wie Anwendern eine Reihe von Anwendungen, Plattform-Funktionen sowie das Celonis Studio zur Verfügung, mit dem Kunden und Partner eigene Execution Apps kreieren können. Die Partnerschaft mit Trebing + Himstedt wird produzierenden Unternehmen helfen, die Lücken zu schließen, die sie bisher daran gehindert haben, ihre volle Execution Capacity zu entfalten.“

Bildmaterial

Abbildung 1: Beispiel-Dashboard zur Durchlaufzeit-Datenanalyse (Quelle Trebing + Himstedt)

##

Über Trebing + Himstedt

Trebing + Himstedt ist Berater für digitale Transformation zu intelligenten Fabriken und intelligenten Produkten. Durch agiles Vorgehen und Pioniergeist schaffen wir gemeinsam Innovationen, die begeistern und frühzeitig Nutzen generieren. Wir nennen es Wow + Now.

Um intelligente Fabriken und Produkte zu realisieren, nutzen wir das Innovations-Portfolio der SAP für die digitale Fertigung auf Grundlage der SAP Cloud Platform. Mit begleitendem Change Management sichern wir den Erfolg der digitalen Transformation. Die nutzenorientierten Anwendungen werden durch ein umfangreiches Eco-Partnernetzwerk ergänzt.

Wow + Now. Your Vision. Our Challenge.

Über Celonis

Celonis ist überzeugt, dass jedes Unternehmen das Potenzial hat, seine Prozesse zu verbessern. Das Celonis Execution Management System baut auf der marktführenden Process-Mining-Technologie des Unternehmens auf und stellt eine ganze Reihe von Anwendungen, Plattform-Funktionen sowie das neue Celonis Studio bereit, um Ineffizienzen in Milliardenhöhe zu beseitigen. Celonis hat Tausende von Kunden, darunter ABB, AstraZeneca, Bosch, Coca-Cola, Citibank, die Danaher Corporation, Dell, GSK, John Deere, L’Oréal, Siemens, Uber, Vodafone und Whirlpool. Celonis hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland, und New York City, USA, und verfügt weltweit über 15 Niederlassungen.

Mehr unter: www.celonis.com/de

Anzahl Wörter: ca. 546
Anzahl Zeichen: ca. 3669

Ihr Ansprechpartner

Ulf Kottig
Senior Marketing Manager