Pressemitteilungen

Pressemitteilung

START in die digitale Produktion

Trebing + Himstedt bietet auf der sps ipc drives vom 27. bis 29. Nov. 2018 Fahrplan und Werkzeugkasten für die digitale Transformation in der Fertigung.

Start in die digitale Produktion auf der sps ipc drives

Schwerin, 09. Oktober 2018 – Trebing + Himstedt, SAP MES und IoT-Experte für die digitale Transformation im Produktionsumfeld basierend auf SAP Lösungen, zeigt auf der diesjährigen sps ipc drives vom 27. bis 29. Nov. 2018 in Nürnberg individuelle Fahrpläne für die smarte Fabrik auf und bietet standardisierte SAP Dienstleistungen im neuen Online-Service-Shop.

Unternehmen stecken mitten in der Digitalisierung, einige reiten der Welle vorweg, viele bemühen sich, nicht überrollt zu werden. So wird oft versucht irgendetwas mit Industrie 4.0 im Projekttitel aus dem Boden zu stampfen, aber was denn genau? Wer besser dran ist und schon weiß wie es aussehen soll, verzweifelt am Fahrplan, um dort hinzukommen. Diese oder ähnliche Fragestellungen werden auf dem diesjährigen sps-ipc-drives-Messe-Auftritt von Trebing + Himstedt vom 27. bis 29. November 2018 in der Halle 5, Stand 5-358 (SAP) beantwortet.

Anhand des entwickelten Sechs-Stufen-Modells können die Besucher ihren eigenen Status ermitteln und den weiteren Fahrplan in Richtung digitale Produktion festlegen.

  • Strategie
  • Readiness
  • Fahrplan
  • Technologie
  • Prototyp-Entwicklung
  • Realisierung

Ganz egal auf welchem Level sich das Unternehmen innerhalb des Prozesses der digitalen Transformation befinden, wir zeigen passende Werkzeuge und Methoden auf, wie strukturiert und fokussiert der richtige Weg gefunden und umgesetzt wird.“, so Steffen Himstedt, Geschäftsführer Trebing + Himstedt. Auf dem Stand wird eine interaktive Industrie 4.0 Toolbox gezeigt, die aktuell im Rahmen des Forschungsprojektes MyCPS entsteht.

Beispielhaft werden die SAP-Systeme SAP Manufacturing Execution (SAP ME) und SAP Asset Intelligence Network (SAP AIN) - powerd by SAP Leondaro - die Zusammenarbeit auf Basis des Digitalen Zwillings demonstrieren.

Für alle, die schon genau wissen was sie wollen, bietet der SAP Experte standardisierte Service-Leistungen von IT-Architektur-Beratung über Installationen bis zu Workshops im neuen Online-Shop.

Terminabsprachen und kostenlose Fachbesucher-Tickets können unter www.t-h.de/sps-ipc-drives registriert werden.

Bildmaterial
6-stufiges Fahrplan-Modell für die digitale Transformation in der Fertigung

Über Trebing + Himstedt
Trebing + Himstedt ist Experte für die digitale Transformation in der Produktion mit MES- sowie IoT-Lösungen auf SAP-Basis. Besonderes Augenmerk legt Trebing + Himstedt dabei auf die Kernthemen Produktionskennzahlen, variantenreiche Fertigung, Produktrückverfolgbarkeit und vorausschauende Wartung. Als SAP Silber Partner implementiert und lizenziert Trebing + Himstedt die Lösungen der SAP Manufacturing Suite und der SAP Cloud Platform - powered by SAP Leonardo.

Kontaktperson

Ulf Kottig
Head of Marketing & Customer Experience (CX)