SAP Manufacturing Branchen-Kompetenz

Mit den SAP MES und IoT-Experten von Trebing + Himstedt vertrauen Sie auf langjährige Kompetenz und Know-how bei der Einführung von SAP MES und SAP IoT-Lösungen in Unternehmen der Elektronik- und Hightech-Fertigung, des Maschinen- und Anlagenbaus, der Consumer Products- und (Fein-)Chemie- sowie Automotive-Branche. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen der Diskreten und der Prozessindustrie. Wir unterstützen internationale Konzerne, Ihre Produktionsprozesse zukunftsorientiert zu gestalten und Markt- sowie Kundenanforderungen effizient umzusetzen.

Elektronik, Hightech, Maschinen- und Anlagenbau

Automatisierte und manuelle Produktionsverfahren verbinden

Die Elektronik- und Hightech-Industrie sowie der Maschinen– und Anlagenbau zeichnen sich durch vorwiegend diskrete Fertigungsprozesse aus. Ein Großteil der Produktion beruht auf voll-automatisierten Arbeitsschritten, gleichzeitig bildet oftmals eine manuelle Endmontage einzelner Komponenten den Abschluss einer Serienproduktion.

Als Prozessexperte für automatisierte und manuelle Fertigungsverfahren unterstützt Trebing + Himstedt Sie bei der Optimierung ihrer digitalen Produktionsprozesse. Unsere Prozessberater kennen und verstehen die Anforderungen an Produktionsverfahren im Umfeld der der Elektronik- und Hightech-Fertigung und verfügen über fundiertes Wissen in Bezug auf IT-Systeme und Technologien.

Weitere Informationen:

Beispielhafte Darstellung einer Elektronikproduktion

Consumer Products / (Fein-)Chemie

Mixing- und Fill & Pack-Prozesse mit SAP Manufacturing Lösungen optimieren

Um in der Konsumgüterindustrie zukünftig Wettbewerbsvorteile sichern zu können, müssen produzierende Unternehmen ihre sich stets weiterentwickelnden Produktionsprozesse modernen Standards anpassen. Bei der Herstellung von Consumer Products spielen sowohl Prozesse der Chargenproduktion, wie. z. B. beim Mischen und Abfüllen, als auch Prozesse der diskreten Fertigung, beispielsweise bei der Verpackung, eine entscheidende Rolle. Der SAP MES- und IoT-Experte Trebing + Himstedt bietet Ihnen fundiertes Prozesswissen aus beiden Welten.

Als langjähriger Partner diverser Großunternehmen der Konsumgüterindustrie kennen wir uns mit Mixing- und Fill & Pack-Prozessen aus und unterstützen Sie bei der digitalen Optimierung Ihrer Chargenproduktion und diskreter Weiterverarbeitung. Mithilfe von Produktionskennzahlen haben Sie Ihre Produktionsleistungen dauerhaft im Blick und sind stets über Auslastung, Durchlaufzeiten sowie mögliche Störungen oder Stillstände informiert. Dank Batch Traceability lassen sich Batch-Produktionsprozesse bis auf jede einzelne Charge zurückverfolgen.

    Die SAP MES- und IoT-Experten von Trebing + Himstedt liefern Ihnen Antworten auf folgende Fragen:

    • Sind wir in der Produktion auf Kurs oder treten Verzögerungen auf?
    • Wo und warum entstehen Verluste?
    • Was sind die Kostentreiber in der Produktion?
    • Wie stelle ich eine End-to-End-Traceability sicher?
    • Wie gelingt eine schnelle und präzise Ursachen- / Impactanalyse im Falle eines Rückrufs?

    Weitere Informationen:

    Automobilindustrie

    Digitale Prozesse diskreter Fertigung verbessern

    Produzierende Unternehmen der Automobil- und Zulieferindustrie sehen sich mit stets komplexer werdenden Anforderungen an Produkte und damit einhergehenden Produktionsprozessen konfrontiert. Fahrzeugkomponenten werden zunehmend individuell nach Kundenwunsch gefertigt und müssen bei gleichbleibend hoher Qualität immer und global schneller verfügbar sein.

    Im Bereich Automotive ist Trebing + Himstedt der richtige Ansprechpartner für die digitale Optimierung Ihrer Produktionsprozesse. Aus langjähriger Projekt-Erfahrung im Automotive-Umfeld kennen wir die spezifischen Anforderungen einer variantenreichen Fertigung und ermöglichen Ihnen mit passenden SAP MES und IoT-Lösungen individuelle Produkte zu Kosten einer Serienfertigung zu produzieren. Mittels 3-D-visualisierter Werkerführung unterstützen wir Sie bei der fehlerfreien Umsetzung manueller Montageprozesse. Gleichzeitig ist es wichtig, Produkte entlang des Produktionsprozesses jederzeit rückverfolgen zu können, um die Produktqualität zu verbessern sowie Produktionskosten zu optimieren.

    Die SAP MES- und IoT Experten von Trebing + Himstedt liefern Antworten auf wichtige Fragen im Automotive-Umfeld:

    • Wie fertige ich individuelle Produkte zu Kosten der Serienfertigung?
    • Wie gelingt eine papierlose Produktion?
    • Wie stelle ich eine End-to-End-Traceability sicher?
    • Wie gelingt eine schnelle und präzise Ursachen-/Impactanalyse im Fehlerfall?

    Weitere Informationen:

    Ihr Ansprechpartner

    Katrin Leßmeister Sales Assistant