Referenz Variantenreiche Fertigung

Losgröße 1 - SAP ME unterstützt innovatives Wachstum

„Es wurde um jeden einzelnen Klick gefeilscht.“

Dr. Lutz Seidenfaden, Head of Information Management Global Factories, Festo AG & Co. KG

In dem speziellen Fall sollte als Pilotprojekt eine U-Linie mit manueller Montage von Geräten zur Druckluftaufbereitung mit Hilfe des Manufacturing Execution System (MES) SAP Manufacturing Execution (SAP ME) optimiert werden. Eine Montagelinie wickelt rund 450 Aufträge am Tag ab, davon sind rund 90 % kundenspezifische Konfigurationen, somit ist Losgröße 1 fast üblich.

Referenz ansehen

Ihr Ansprechpartner

Ulf Kottig Senior Marketing Manager