Start in eine effiziente Produktion

Sie möchten die Auslastung Ihrer Produktionsanlagen erhöhen, Liefertreue sicherstellen und Entscheidungen auf fundierten Produktionskennzahlen treffen?

Aber die Einführung eines vollständigen OEE-Kennzahlen-Systems scheint Ihnen zu komplex und zu risikobehaftet? Die Kosten sind für Sie auch nicht einschätzbar?

Mit dem OEE Starter-Paket basierend auf dem SAP MII KPI Add-on von Trebing + Himstedt erhalten Sie eine ideale Möglichkeit in die Erfassung von Produktionskennzahlen einzusteigen und das zu vorhersehbaren Kosten. Profitieren Sie von über 25 Jahren Erfahrung bei Trebing + Himstedt und folgen Sie mit dem Starter-Paket einem schrittweisen Einstieg. Über die erreichten Effizienzsteigerungen sind die Investitionen schnell wieder eingespielt und bieten eine Grundlage für weitere Verbesserungsmaßnahmen.

Phase 1: Auslastung erhöhen

Das Einstiegspaket ermittelt nach kurzer Implementierungsphase über einen Zeitraum von drei Monaten die wichtigsten Stillstandsgründe. Gemeinsam mit den Prozessexperten von Trebing + Himstedt werden dann auf Basis der gemessenen Daten weitere Handlungsempfehlungen erarbeitet, die zu einer höheren Auslastung und verbesserter Liefertreue führen.

Projektablauf

Starter-Paket Zusammenfassung

Herzstück des Paketes ist ein vorkonfigurierter Server mit allen notwendigen SAP Manufacturing Lizenzen und dem Trebing + Himstedt SAP MII KPI Add-on sowie ein mobiles Tablet zur einfachen und intuitiven Erfassung der Störgründe an Ort und Stelle im Shop Floor. Eine Übernahme des Starter-Paketes in den späteren Dauerbetrieb ist selbstverständlich möglich. Mobile Stillstandserfassung - Eine Erfassung der Stillstände an einem mobilen Tablet ermöglicht eine zeitnahe und verursachungsgerechte Qualifizierung der Stillstände. Die erfassten Stillstandsgründe können so priorisiert angegangen und behoben werden.

Angebot anfordern

Vorteile

  • Stillstände qualifizieren
  • Auslastung erhöhen
  • Liefertreue sicherstellen
  • zum Festpreis
  • in 6 Wochen implementiert
  • 3 Monate Mietstellung mit abschließender Auswertung
  • Übernahme in den Livebetrieb möglich
  • Anrechnung von 50% der Kosten beim Rollout

Infomaterial

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Katrin Kanter Sales Assistant