Celonis Execution Management System

Mit Celonis unentdecktes Potenzial in der Produktion heben und tagtäglich ausschöpfen

Process Mining in der Produktion

Das Celonis Execution Management System (EMS) ist ein Cloud-basiertes System für die Prozessanalyse und gibt Optimierungsempfehlungen. Auf Basis der Process-Mining-Technologie werden Ende-zu-Ende-Prozesse im Unternehmen laufend analysiert und mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) auf Schwachstellen geprüft. Darüber hinaus wird durch Automatisierungslösungen der Prozess unterstützt oder Schritte automatisch durchgeführt.

Process Mining liefert eine Echtzeit-Röntgenaufnahme 4.0 der Produktionsprozesse – ein lebendiges, atmendes, bewegtes Bild, das aufzeigt, wo sich Ineffizienzen verbergen. Es wird der tatsächlichen Ist-Prozesse mit den geplanten Soll-Prozessmodellen verglichen, um Abweichungen zu identifizieren, die Ineffizienzen verursachen.

Im Mittelpunkt von Process Mining stehen Ereignisprotokolle, die sogenannten Event Logs. Event Logs strukturieren die digitalen Fußabdrücke in Ihren Prozessen und bereiten sie für das „Röntgenbild“ auf, das Celonis Ihnen bietet.

In 3 Schritten zum optimalen Produktionsprozess

Messen:

Im Unternehmen eingesetzte Software, wie beispielsweise ein ERP, MES oder WMS, protokolliert durchgeführte Aktivitäten inkl. Zeitstempeln. Diese sogenannten Event-Logs nutzt Celonis, um einen digitalen Prozesszwilling zu erstellen (Process Discovery).

Entlang dieses Zwillings können diverse Kennzahlen erhoben und tiefgreifende Analysen durchgeführt werden. Es entsteht ein neues Level der Transparenz. Dies ermöglicht ein lebendiges Kennzahlensystem entlang der gesamten Wertschöpfungskette (Ende-zu-Ende-Prozesse) und das systematische Aufspüren von Optimierungspotentialen.

Weiterhin können Soll- und Ist-Prozesse miteinander verglichen werden (Conformance Checking). Abweichungen werden automatisch erkannt, quantifiziert und aufgezeigt.

Wissen:

Celonis empfiehlt, basierend auf Machine Learning, automatisch Maßnahmen, die das Prozessverhalten verbessern. Dazu wird aufgezeigt, welche Ineffizienzen den größten Einfluss auf die definierten KPIs haben (Root-Cause-Analyse).

Handeln:

Celonis unterstützt bei der täglichen Prozessdurchführung. Zum einen können Prozessschritte automatisiert werden (action flows). Zum anderen kann Celonis Mitarbeiter*innen eine Empfehlung über notwendige Aktivitäten zukommen lassen (action engine).

Vorteile beim Einsatz von Celonis EMS:

  • Hohes Maß an Transparenz entlang der Ende-zu-Ende-Prozesse
  • Einfache Datenanbindung komplexer, heterogener Prozesslandschaften
  • Potenzial für Prozessoptimierungen werden bis zu einem sehr granularem Level aufgespürt
  • Sorgt für Datenbasis für andere Optimierungsaktivitäten (KVP, Ideenmanagement, Projekte)
  • Volatile Kennzahlen werden durch tiefgehende Transparenz erklärbar
  • Prozessdurchführung näher am Soll-Prozess, unterstützt durch Automatisierung

Kontaktperson

Anne Huber
Customer Success Manager