Digital Manufacturing Service Shop

Innovation Studio Day – Digitale Fertigung

Nutzen Sie den Innovation Studio Day um State-of-the-Art Technologien für die Digitale Fertigung zu erleben und die für Sie Richtige zu wählen!

Je nachdem ob Sie die Effizienz, Flexibilität, Liefertreue, Qualität oder Transparenz Ihrer Produktion steigern wollen, die ständig wachsenden Möglichkeiten durch neue Technologien helfen Ihnen dabei. Ihr Unternehmen hat bereits einen klaren Anwendungsfall aus dem Bereich Digitale Fertigung identifiziert und steht nun vor der Frage, welche Technologie das Problem am besten löst? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Die Anzahl von technologischen Möglichkeiten am Markt, um ein ausgewähltes Szenario umzusetzen, ist enorm. Sensoren, Gadgets und Plattformen versprechen knifflige Probleme des Alltags zu lösen. Allerdings ist nicht jede Technologie auch genau passend für Ihren individuellen Anwendungszweck. Gemeinsam mit Partnern aus unserem Eco-Netzwerk für Innovationen wollen wir Technologie für Sie erlebbar machen und Ihnen helfen den geeignetsten technologischen Ansatz zu Ihrem Anwendungsfall aufzudecken.
 

Zielgruppe:

Der Innovation Studio Day richtet sich an Unternehmen, die auf der Suche nach den passenden Technologien & Devices zur innovativen Unterstützung eines konkreten Anwendungsfalls sind. Ob Werkerführung, Maschinenintegration (IoT & IIoT) oder Datenanalysen. Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten vor und helfen, die Lösung mit dem größten Nutzen für Sie zu finden.

Folgende Fragestellungen treiben Sie um:

  • Welche innovativen Technologien gibt es passend zu meinem Anwendungsfall?
  • Welche Vorteile haben die Technologien und wie „fühlen“ sich diese an?
  • Welche Technologien kommen für mich in Frage?
  • Was bedeutet die Einführung einer Technologie für mich?


Inhalte:

Die Durchführung des Workshops erfolgt anhand eines von Ihnen vorgegebenen Anwendungsfalls nach der Design Sprint Methodik. Im Rahmen der Agenda werden folgende 3 Sprints durchlaufen:

Sprint 1 – Gemeinsames Problemverständnis:

Aufbau eines gemeinsamen Verständnisses der Kern-Herausforderung bei Ihrem gewählten Ziel-Anwendungsfall, die durch neue Technologie gemeistert werden soll. Zum Anwendungsfall werden gemeinsam die möglichen Technologien aufgearbeitet. Die potenziell relevanten Technologien werden zum Anwendungsfall grafisch dargestellt und dienen für die weiteren Diskussionen.

Sprint 2 – Lösungsansätze skizzieren & Entscheidung treffen:

Die ermittelten Technologien werden über Demos, Vorträge, Videos etc. vorgestellt und erlebbar gemacht. Hierfür werden, wenn notwendig, zusätzlich gezielt Partner aus dem Trebing + Himstedt Eco-Netzwerk (Start-ups, Unis, Forschungseinrichtungen…) herangezogen, um entsprechende Bandbreiten für die Technologien erzielen zu können. Auf Basis der Informationen und Erlebnisse werden die möglichen Technologien auf die für den gewählten Anwendungsfall relevanten Technologien reduziert.

Sprint 3 – Lösungsansatz verifizieren:

Anhand einer Bewertungsmatrix wird ein gemeinsamer Realitäts-Check für die relevanten Technologien durchgeführt. Die Bewertungsmatrix dient der finalen Entscheidungsfindung. Ebenfalls kann das Ergebnis als Grundlage für ein Prototyping Bootcamp zur spezifischen Verprobung des Anwendungsfalls im Kundenprozess genutzt werden.
 

Voraussetzungen:

Sie haben einen Anwendungsfall oder Szenario, das Sie gezielt unterstützen wollen. In einen Vorab-Termin besprechen wir die Eckpunkte und Ihre Vorstellungen, um eine optimale Vorauswahl für Sie vorbereiten zu können.

Gemäß der Zielsetzung des Workshops empfehlen wir die Teilnahme von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Bereichen bzw. der Rollen:

  • IT Spezialist mit Fachkenntnissen des Produktionsprozesses
  • Pozessverantwortlicher des betroffenen Prozesses, Key-User oder Endanwender
     

Vorteile:

Es zeigt sich als Herausforderung im „Wald“ der verschiedenen Technologien den idealen „Baum“ zum „Schnitzen“ der eigenen innovativen Ideen zu finden. So kommt es immer wieder vor, dass Prototypen an der Realität der Endanwender scheitern. Mit einem nutzerzentrierten- und anwendungsfallorientierten Blick treffen Sie fundierte Entscheidungen, die realen Nutzen stiften.
 

Ergebnis:

Als Ergebnis aus diesem Workshop erhalten die Teilnehmer:

  • eine Entscheidungsgrundlage in Form einer Bewertungsmatrix mit Realitäts-Check für die richtige Technologie zu Ihrem Anwendungsfall
  • -einen Überblick über einzelne Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Hands-On-Eindrücke und Ideen
     

Dauer:

1-Tages-Workshop in einem der Innovation Studios von Trebing + Himstedt, Partner Labs oder Forschungseinrichtungen.
 

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an.

Konzeptberatung

Artikel-Nr.

20000013

Serviceart

  • Digital Discovery & Innovation

Produkte

  • SAP ME
  • SAP MII
  • SAP PCo
  • SAP DMCi
  • SAP DMCe