SAP ME / SAPMEINT Schulung

SAP Manufacturing Execution (SAP ME) inklusive SAP ERP-Integration

Die Schulung vermittelt Ihnen umfassende Basiskenntnisse der Produktionssteuerung und -durchführung mit SAP Manufacturing Execution (SAP ME). Anhand von Praxisbeispielen in einem Schulungssystem lernen Sie typische Anwendungsfälle und Funktionen des SAP Manufacturing Execution in der diskreten Fertigung kennen. Zudem erlernen Sie, wie Sie SAP ME mit einem SAP ERP-System über Standardschnittstellen integrieren können (SAP MEINT).

Die Schulung befähigt Sie, in einer Fertigungsumgebung mit Hilfe von SAP ME zu arbeiten und komplexe Einstellungen am SAP ME selbst vorzunehmen.

Zielgruppe

Anwender aus dem produktionsnahen Bereich (Werker, Mitarbeiter im Application Support oder Manufacturing IT), die SAP ME / MEINT bereits verwenden oder den Einsatz planen und mehr über den Funktionsumfang der Software erfahren wollen.

Voraussetzungen

  • Basiswissen im Bereich Manufacturing Execution Systeme (MES)
  • Basiswissen in Fertigungsprozessen

Inhalte

  • Kernziele und Nutzen des SAP ME
  • Serialisierte und auftragsbasierte Fertigung, u. a. für Auftragsdurchführung, Arbeitsanweisungen, Datenerfassung, Prozessverriegelung, Echtzeit- Produktionsänderung, Fehlerbehandlung, Qualifikationen, Komponenten- Rückverfolgbarkeit
  • Aktivitäten und Objekte im SAP ME
  • Pflegen von Stamm- und Bewegungsdaten im SAP ME
  • Durchführung der Montage an einem manuellen Arbeitsplatz
  • Konfiguration von Benutzeroberflächen (Production Operator Dashboards)
  • Konfiguration von einfachen Systemeinstellungen (z.B. benutzerdefinierte Daten)
  • SAP ME Standard Reports
  • SAP ERP-ME Integration mit SAPMEINT 

Dauer

4 Tage à 8 Stunden

Hinweise

In dieser Schulung arbeiten Sie mit SAP ME 15.1. Die Schulung kann sowohl vor Ort als auch in unseren Schulungsräumen stattfinden. Es besteht die Möglichkeit, auf kundenspezifische Fragen einzugehen.

Infomaterial

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Sabine Schröder Vertriebsassistentin