SAP ME / MII Migration Readiness Check

Sind Sie für die nächste Software-Generation gut vorbereitet?

Die SAP Manufacturing Suite entwickelt sich mit Sieben-Meilen-Stiefeln. Zahlreiche neue Bereiche wie SAP OEE Management (on HANA) oder der Maschinen-Konnektor SAP Plant Connectivity (SAP PCo) erweitern das Portfolio. Und auch die etablierten, existierenden Lösungen wie SAP Manufacturing Execution (SAP ME 6.1) und SAP Manufacturing and Intelligence (SAP MII 14.0) werden umfangreich mit der SAP Manufacturing Suite 15 weiterentwickelt.

Fit for Migration - SAP MES

Fühlen Sie sich gut vorbereitet, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten? Können die neuen Standards vielleicht bestehende Eigenentwicklungen für ERP oder Shop-Floor-Schnittstellen ablösen, so dass sie wieder in den Standard SAP Release- und Wartungszyklus gelangen? Ist die Anbindung externer Systeme durch neue APIs oder Webservices jetzt einfacher möglich und erweitern sie damit die Einsatzmöglichkeiten des Systems? Reicht die Performance des Systems für ein Update oder werden Prozesse dadurch sogar beschleunigt mit einem verbesserten RoI?

Viele Fragen, die es wert sind, sich einmal gemeinsam anzuschauen, ob Ihre SAP-Manufacturing-Systeme fit für eine Migration sind!

Eine professionell durchgeführte Migration kann viele Vorteile für Ihre Produktivität bringen, aber es birgt auch Risiken, die es im Produktivsystem zu vermeiden gilt! Wir können Ihnen helfen diese Risiken bereits frühzeitig zu erkennen und somit proaktiv zu vermeiden. Das spart nicht nur Nerven, sondern auch viel Geld.

Migration Readiness Check

Mit dem Trebing + Himstedt „Migration Readiness Check“ gehen wir mit Ihnen systematisch die üblichen und auch unüblichen Fallstricke durch, die wir durch unsere langjährige Projekterfahrung kennengelernt haben. Beispielsweise:

  • Review der aktuellen Systemarchitektur und Prozesse
  • Review von Code, Erweiterungen und Dokumentationen
  • Erstellung einer Risikoliste nach Kategorien hoch, mittel, gering
  • Empfehlungen für „Back to Standard“, also welche kundenspezifischen Prozesse können im neuen Standard abgebildet werden?
  • Handlungsempfehlung für Migrationsstrategie und -pfad

Nach dem Vor-Ort-Check durch unsere Trebing + Himstedt Migrations-Experten sind Sie optimal vorbereitet, um das Migrationsprojekt zukünftig anzugehen!

Bei Trebing + Himstedt haben Sie Zugriff auf SAP MES-Experten für die Version SAP ME 5.2, 6.x und 15 sowie alle SAP MII Versionen bis hin zum Vorgänger Lighthammer.

Lassen Sie sich jetzt persönlich beraten und fordern ein unverbindliches Angebot an:

Migrationsangebot anfordern

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Sabine Schröder Vertriebsassistentin